Schlagwort «Jugendthriller»

HörbuchRezension zu Ravna – Tod in der Arktis – von Elisabeth Herrmann

Dunkel. Mystisch. Geheimnisvoll. Der neue große All Age-Roman von SPIEGEL-Bestsellerautorin Elisabeth Herrmann führt an den nördlichen Polarkreis. Vardø, eine kleine Stadt weit über dem Polarkreis. Der Mord am reichen norwegischen Waldbesitzer Olle Trygg verstört alle, auch Ravna Persen, gerade frisch als Praktikantin bei der örtlichen Polizeidienststelle gelandet. Keiner nimmt sie ernst, als sie am Tatort glaubt, …

Rezension zu The Woods – Die vergessene Anstalt – von Nova Hill – Band 1 –

Alle Wege führen zurück zu ihr Ein Zwillingspaar. Einst waren sie Ivana. Heute haben sich Ira und Vanjo auseinandergelebt. Eine verlassene Lungenheilanstalt. Seit Jahren lebt hier niemand mehr. Denken sie. Zwei Gruppen. Im Wald treffen sie aufeinander. Keiner kennt den anderen wirklich. Aufkeimende Gefühle. Ist es möglich, im absoluten Finster sein Herz zu verlieren? Keuchen …

Rezension zu Pretty Dead. Wenn zwei sich lieben, stirbt die Dritte von Stefanie Hasse

Wer hat die Ballkönigin ermordet?Die noble Fairchild Academy wird von einem Skandal erschüttert: Die Schülerin Sarah Matthews – wunderschön, geliebt, beneidet – ist auf einem Schulball in den Armen ihres Freundes Chase zusammengebrochen und gestorben. War es ein schrecklicher Unfall – oder Mord? Als die Polizei die Ermittlungen aufnimmt, ändert sich für fünf Jugendliche aus …

Rezension zu Pandora Stone – Morgen kommt vielleicht nie mehr – von Barry Jonsberg – Band 3 –

Pandora will es nicht glauben. Bei ihrer Flucht aus der Akademie haben sie und Jen das tödliche Virus in die Welt gebracht. In drei Monaten geschieht, was in ihrer Erinnerung bereits Vergangenheit ist: Die Menschheit wird von einem tödlichen Virus ausgelöscht. Außer wenigen Drahtziehern und den ausgewählten Jugendlichen wird es keine Überlebenden geben.Pan ist fest …

Rezension zu Pandora Stone – Gestern ist noch nicht vorbei – von Barry Jonsberg – Band 2 –

Nach den jüngsten Ereignissen kämpft Pandora darum, Erinnerung und Realität zu trennen. Wie kann es sein, dass sich mehrere Schüler an die gleichen Details erinnern, ohne am selben Ort gewesen zu sein, und sich Träume realer anfühlen als Erinnerungen? Könnte es womöglich sein, dass außerhalb der Mauern der Akademie noch eine intakte Welt existiert?Gemeinsam mit …