Kategorie: Dystopie

Rezension zu ZENTOLIA – GLASGLANZ – von TAMARA SCHMID

Klappentext    ***In einer Welt ohne Sonnenlicht ist Liebe der einzige Weg aus der Dunkelheit*** Fauna lebt in Zentolia – eine Stadt erbaut aus Stein und Metall, umgeben von hohen Mauern. Draußen lauern nichts als Tod und Verdammnis. Drinnen sorgen Ordnungsstifter für eine strenge Überwachung der Stadtbezirke. Das Leben in Zentolia ist hart. Und die…

Von Julia 18. August 2018 0

Rezension zu Herz aus Schatten von Laura Kneidl

Klappentext Seit Jahrhunderten wird die Stadt Praha von dunklen Kreaturen bedroht. Sie lauern in den Wäldern und gieren nach dem Blut der letzten verbliebenen Menschen. Als Bändigerin ist es die Aufgabe der 17-jährigen Kayla, die Stadt vor den Ungeheuern zu schützen. Mit ihren Fähigkeiten gelingt es ihr, einen Schattenwolf zu zähmen. Doch dann geschieht das…

Von Stephanie Teitge 1. August 2018 0

Rezension zu PANTERRA NOVA – DIE SUCHE – von FARINA EDEN

Klappentext    Mai 2041: Chris weiß nicht, dass er ein Wunschdenker ist. Als sich mit 17 seine Gabe entfaltet, andere Menschen manipulieren zu können, stürzt er in eine Parallelgesellschaft, in der Menschen wie er von Hütern beschützt und von Jägern gehetzt werden. Er gerät in die Fänge des Fanatikers Andreas Autenburg, der von seiner größenwahnsinnigen…

Von Julia 20. Juli 2018 0

Rezension zu FLAMMENDES LAND von LAUREN DESTEFANO

Klappentext  Morgan und ihre Gefährten sind dem Stadtstaat Internment entkommen – und erleben endlich selbst, wie das Leben auf der Erde unter ihrer schwebenden Insel abläuft. Morgan ist fasziniert von den neuen Möglichkeiten. Doch das Land befindet sich im Krieg – im Kampf mit dem Nachbarn um einen unschätzbaren Rohstoff. Der herrschende König hält dabei…

Von Julia 3. Juni 2018 0

Rezension zu IRON FLOWERS – DIE REBELLINNEN – von TRACY BANGHART

Klappentext  Sie haben keine Rechte. Sie mussten ihre Träume aufgeben. Doch sie kämpfen eisern für Freiheit und Liebe. Sie sind Schwestern, könnten unterschiedlicher nicht sein und sind dennoch unzertrennlich. Nomi ist wild und unerschrocken, Serina schön und anmutig. Und sie ist fest entschlossen, vom Thronfolger zu seiner Grace auserwählt zu werden, und ihr von Armut…

Von Julia 11. Mai 2018 0