Buchige Neuerscheinungen August 2022

Der Juli ist beendet. Auch bei den Sommerferien in NRW kann ich langsam das Ende absehen. Ich freue mich darauf, dass der Alltag langsam wieder los geht. Aber bis dahin sind es noch ein paar Tage. Die können wir doch mit den Neuerscheinungen für den August verbringen.

After Dawn – Die verborgene Welt von Lars Meyer

Young-Adult Dystopie mit atemberaubend spannender Story
Die Welt ist vergiftet, in Dornwall haben sich die Bewohner dem unwirtlichen Leben angepasst. Ohne Schutzanzug, Atemfilter und Luftprüfer wagt sich niemand aus der Stadt heraus. Als das Dorf von einem stählernen Koloss und feindlichen Soldaten angegriffen wird, ändert sich das Leben der 15-jährigen Ember von heute auf morgen: Die Einwohner Dornwalls werden gefangen genommen und auch Embers Vater, ihre Geschwister Mina und Ceren und ihr Freund Ryan werden verschleppt – das Dawn-Imperium braucht Arbeiter für die Wandernde Stadt. Ember begibt sich zusammen mit vier Gefährten auf eine gefährliche Reise mit ungewissem Ausgang – sie hat nur ein Ziel vor Augen: ihre Familie zurückzuholen. Doch der Preis, den sie dafür zahlen muss, ist hoch …

Diesen Titel habe ich in der Vorschau des Südpol Verlages entdeckt. Der Klappentext spricht mich an, klingt nach einem spannenden Buch für Jugendliche. 

Vega – Der Wind in meinen Händen – von Marion Perko

Deutschland 2052: Die Menschen leiden unter heißen, trockenen Sommern. Um die Wasserknappheit zu lindern, arbeitet Vega als Wettermacherin – sie beeinflusst die Wolken und lässt es regnen. Doch sie hütet ein Geheimnis: Anders als ihre Kollegen benutzt sie dazu keine Chemikalien und Drohnen. Denn Vega kann mit der Kraft ihrer Gedanken Wind und Regen rufen.

Als bei einem rätselhaften Wetterunfall Kinder verletzt werden, wird Vega zur Zielscheibe. Wie soll sie ihre Unschuld beweisen, wenn niemand von ihrer Gabe erfahren darf? Hilfe erhält sie unerwartet von Leo, einem jungen Wissenschaftler, der das Wesen von Stürmen erforscht. Auf ihrer Suche nach der Wahrheit gerät Vega immer tiefer in ein Netz aus einflussreichen Umweltbehörden, Aktivisten und Konzernen … Wem kann sie noch vertrauen? Und wie die Menschen schützen, die sie liebt?

Ein Reihenauftakt bei dem mich sowohl der Klappentext als auch das Cover sehr ansprechen. Einziges Manko, dass es keine angekündigte Fortsetzung gibt. Ich warte also erst einmal auf Meinungen.

World on Fire von Wolfram Hänel

Kampf um unsere Zukunft

Stell dir vor, es ist Klimakatastrophe und keiner tut was! Marie und Jannick begreifen, dass sie nicht länger nur diskutieren und zuschauen dürfen. Sie selbst müssen etwas verändern. Die beiden schließen sich einer Gruppe von Umweltaktivisten an. Das Netz aus Lügen und Machenschaften, das sie aufdecken, übertrifft ihre schlimmsten Vorstellungen. Doch wie weit dürfen sie in ihrem Kampf gegen die Umweltsünder gehen? Als Jannick erkennt, was Marie vorhat, wird ihm klar, dass der Zweck nicht jedes Mittel heiligt. Doch wird er das Schlimmste noch verhindern können?

Hier spricht mich der Inhalt echt an, aber ich warte noch auf die ersten Meinungen. Scheint sich aber um rasante und spannende Unterhaltung zu handeln. 

Pik-Ass – Wie stoppt man einen unbekannten Feind? – von Faridah Àbiké -Iyimidé  

In der Niveus Private Academy sind die Gänge mit Geld gepflastert und die Schüler*innen immer perfekt. Bis jetzt. Denn der anonyme Texter Pik-Ass enthüllt die dunkelsten Geheimnisse eines Schülers und einer Schülerin: So kann sich der talentierte Musiker Devon dem Rampenlicht nicht entziehen, als seine privaten Fotos öffentlich werden, auch wenn er sich in Proben vergräbt. Schulsprecherin Chiamaka hat bisher keine Angst, sich zu nehmen, was sie will, aber bald wird jeder wissen, welchen Preis sie für ihre Macht bezahlt hat. Jemand hat es auf die beiden abgesehen. Jemand, der alle Asse in der Hand hält. Und auf seiner Agenda steht viel mehr als nur ein harmloses Highschool-Spiel …

Den LAGO Verlag sollten wir im Auge behalten. Schon die zweite Neuerscheinung die auf meiner Wunschliste gelandet ist. Ich habe das Buch bereits bei der Bücherbüchse vorbestellt.

Lore – Die Spiele haben begonnen – von Alexandra Bracken

Lore versucht, einfach nur normal zu sein und zu vergessen, dass sie dazu ausgebildet wurde, griechische Götter zu jagen. Doch dann steht die nächste Jagd bevor und jemand sucht ihre Hilfe, der sie und ihresgleichen eigentlich hasst: Athene.
Die Göttin bietet Lore ein Bündnis gegen den neuen Ares an, der vor Jahren Lores Familie ermordet hat – und seitdem noch mächtiger geworden ist.
Sieben Tage ist Ares sterblich und die Rache für ihre Familie in greifbarer Nähe für Lore. Doch reicht das Bündnis mit Athene aus, um Ares aufzuhalten, der die menschliche Welt in Schutt und Asche legen will?

Die Jagd auf die Götter ist eröffnet!

Endlich wieder griechische Götter, und da ich bereits in die andere Reihe der Autorin gelesen habe bin ich sicher, dass uns hier ein Highlight erwartet. Ich bekomme das Buch in der Zauberbüchse Abobox und freue mich riesig drauf. 

Bücher, die auch auf meiner Liste stehen:

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.