HörbuchRezension zu Keeper of the Lost Cities – Das Feuer – von Shannon Messenger – Band 3 –

Wie weit wird Sophie gehen, um die Welt der Elfen zu schützen?

Sophies drittes Schuljahr an der Zauberschule Foxfire beginnt turbulent. Dabei hat sie brennende Fragen: Warum wurden ihre Entführer noch immer nicht gefasst? Und wer hat es auf das Alicorn abgesehen? Dann ordnet der Hohe Rat überraschend an, dass Sophie Fintan treffen soll – einen berüchtigten Pyrokinetiker und Mörder. Weiß er etwas über Sophies Herkunft?

Meine Meinung

Ich bin ein Fan der Keeper Reihe und muss ehrlich sagen, diese Reihe ist für mich eine der besten, die es im Jugendbereich gibt. Ich habe freue mich immer unheimlich auf die Hörbücher, und ich möchte sie wirklich jedem ans Herz legen. David Nathan als Sprecher kann man sich einfach nicht entziehen.

Gleich zu Beginn wird es spannend, denn das Alicorn Silvani schwebt in Gefahr, dessen ist Sophie sich sicher. Silvani muss schleunigst vorbereitet werden, auf die Zuflucht. Und auch sonst geht es bei Sophie wieder drunter und drüber. Black Swan verhält sich still, Sophie versteht einfach nicht warum, schließlich hat sie so viele Fragen. Auch die Elfen sind ihr keine Hilfe, schließlich haben diese noch keinen neuen Erkenntnisse zu ihren Entführern. Sophie ist frustriert und stellt eigene Ermittlungen an, allerdings nicht ohne die Hilfe von Keefe. Und der treibt sie manchmal gehörig in den Wahnsinn.

Mir hat dieser dritte Band bisher am besten gefallen, obwohl ich auch bei den Vorgängerbänden echt nichts zu meckern hatte. Im dritten Teil steht vor allem die Freundschaft zu Keefe im Mittelpunkt und ich muss wirklich sagen, mir ist Keefe dermaßen ans Herz gewachsen, leider hat er es dieses Mal auch nicht so leicht, man könnte auch sagen, für ihn kommt es „knüppeldick“, aber das solltet ihr wirklich selbst herausfinden. Auch für Sophie wird es erneut richtig schwer. Sie begeht eine Dummheit und rückt sich damit in ganz schlechtes Licht. Doch sie hat Glück, denn sie hat ihre Freunde und ihre Familie, und in diesem Teil hat Sophie auch endlich gelernt um Hilfe zu bitten. Ich bin wirklich stolz auf Sophie, dass die endlich die Wahrheit ausspricht, vor allem gegenüber ihrer Familie.

Es gibt einige überraschende Wendungen. Tatsächlich habe ich sogar eine schon erahnen können, aber das hat das Hörvergnügen nicht geschmälert. Ich finde es so großartig, wie David Nathan den Charakteren „Leben einhaucht“. Ich bin so froh, dass es noch einige Bände in dieser Reihe geben wird.

Das Ende ist abgeschlossen ohne Cliffhanger, aber natürlich dennoch spannend und voller offener Fragen. Ich bin unheimlich froh, dass der vierte Teil als Hörbuch am 27.05.2022 erscheint.

Fazit

Diese Geschichte hat alles, was ich mir als Hörer nur wünschen kann. Ich liebe die Charaktere allen voran Keefe und Glitzerpo. Davon bekomme ich definitiv nicht genug!

Von mir bekommen Sophie und ihre Freunde erneut 5 von 5 Salatköpfen.

Buchinfos
Keeper of the Lost Cities – Das Feuer – Band 3
AutorIn: Shannon Messenger
gelesen von David Nathan
16 Std. 54 Minuten Spieldauer
Erschienen am 30.11.2021
Hörbuch aus dem HörbuchHamburg Verlag

*Hier gehts direkt zum Verlag

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.