HörbuchRezension zu Flame and Arrow – Drachenprinz – von Sandra Grauer – Band 1 –

Sie hat den Auftrag, ihn zu töten.

Er hat den Auftrag, sie zu entführen.

Doch als sie sich treffen, verändert sich alles…

Die junge Elfenkriegerin Kailey wird ans Trinity College in Dublin geschickt, um den Drachenprinzen Aiden auszuspionieren. Doch der hat einen ähnlichen Auftrag! Die beiden spielen ihre Rollen mit Bravour – bis sie Gefühle füreinander entwickeln…

Kailey ist neu am Trinity College in Dublin. Was keiner weiß: Sie hat ein Geheimnis. Denn sie ist eine Fae, eine Elfenkriegerin, die von ihrer Königin ausgesandt wurde, um das Vertrauen des Drachenprinzen Aiden zu gewinnen. Dadurch erhoffen sich die Fae einen Vorteil im drohenden Krieg zwischen Elfen und Drachen. Doch Kailey ahnt nicht, dass Aiden einen ganz ähnlichen Auftrag hat! Die beiden spielen ihr falsches Spiel mit Bravour – und entwickeln dabei wahre Gefühle füreinander…

Flame and Arrow – Band 1
Drachenprinz
Dilogie
geschrieben von Sandra Grauer
gesprochen von Vanida Karun
Spieldauer: 11 Stunden 30 Minuten
Hörbuch Hamburg Verlag

Meine Meinung

Kailey ist eine Fae Kriegerin, sie trainiert viel um eine der besten Kriegerinnen zu werden und so bald einen Auftrag der Fae Königin zu bekommen. Schneller als Kailey es erwartet hätte bekommt sie ihren ersten Auftrag. Sie soll nach Dublin auf ein College gehen um dort den Drachenprinzen Aiden auszuspioniere
Zur gleichen Zeit bekommt Aiden von seinem Vater den gleichen Auftrag. Die beiden ahnen nicht, dass sie ein ähnliches Spiel spielen. Und am wenigsten rechnen die beiden damit, dass sie beide nur Marionetten in einem gefährlichen Spiel um einen Krieg sind.

Ich wollte diese Geschichte unbedingt hören, als ich gesehen habe, dass Vanida Karun das Hörbuch einsprechen würde. Ich mag die Stimme der Sprecherin und auch bei Flame & Arrow hat die Sprecherin ganze Arbeit geleistet. Die unterschiedlichen Charaktere sind toll dargestellt und ich mochte die Art, wie die Autorin den Charakteren Leben eingehaucht hat.

Ich muss ehrlich sagen, dass ich Kailey leider von Anfang an überhaupt nicht mochte. Das hat sich auch bis zum Ende so weiter gezogen. Das Ende hat mich entsetzt und ich möchte Kailey wirklich mal so richtig durchschütteln. Deutlich sympathischer finde ich dagegen die Drachen, Sharni und Aiden, beide Thronfolger. Sharni ist impulsiv und handelt häufig ohne über die Konsequenzen nachzudenken. Im Verlauf der Geschichte handelt sich jedoch überlegter, schließlich steht für ihren Vater und ihr Volk viel auf dem Spiel.
Aiden ist ein Thronfolger aus dem Buche. Er handelt sehr überlegt, versucht immer die Beste Entscheidung für alle zu treffen. Nur im Bezug auf Kailey handelt Aiden nicht immer so überlegt.

Ich fand es interessant der Geschichte zu folgen. Ich mochte einige der Ideen der Autorin, gerade in Bezug auf die Verwebungen mit den Hexen. Ich muss aber leider sagen, dass ich lange gewartet habe, dass etwas wirklich spannendes passiert. Das Hörbuch hat sich bis zum spannenden Ende wirklich sehr gezogen.

Das Ende war gemein und schon recht offen, der zweite Teil erscheint im Mai 2022. Ich bin noch unentschlossen, ob ich den zweiten Teil auch hören werde. Vermutlich würde ich eher zu dem Print greifen, ich will schon wissen, wie die Geschichte zuende geht, aber abschließend entscheiden werde ich das spontan.

Fazit

Eine wirklich nette Geschichte, leider wurde ich nicht mit allen Protagonisten warm. Insgesamt hat sich die Geschichte für mich echt gezogen, das Ende hingegen war dann echt spannend und ein wenig gemein. Für mich wirklich schwierig in der Bewertung.

Von mir bekommen Kailey und Aiden leider nur 3 von 5 Salatköpfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.