Wrong Number, Right Guy: Roman (College Love 1) von Teagan Hunter

Wrong Number, Right Guy: Roman (College Love 1) von Teagan Hunter

16. Juli 2020 0 Von Stephanie Teitge

Klappentext

Falsch Verbunden, aber richtig verliebt!

Jeder kennt die Regeln beim Chatten mit dem Handy: Wenn dir eine unbekannte Nummer seltsame Nachrichten schreibt, dann löschst du sie. Du antwortest nicht und du lässt dich schon gar nicht auf einen Flirt mit einem Fremden ein. Denn jemand, den du noch nie gesehen hast, sollte nicht deine Gedanken beherrschen. Und du solltest erst recht nicht so jemanden dazu überreden, eine Babyziege zu kaufen – das wäre schließlich absurd!

Doch als Delia versehentlich in einen Chat mit Zach Hastings gerät, hält sich keiner der beiden an die Regeln. Sie schreiben und flirten immer weiter, denn Zach ist perfekt und obwohl Delia ihn nie getroffen hat, mag sie ihn mehr und mehr. Dabei ist sie gerade nicht auf der Suche nach der Liebe und Zach hat definitiv die falsche Nummer …

Buchinfos

Titel: Wrong Number, Right Guy
Reihe
Autor/in: Teagan Hunter
Übersetzer/in: Christiane Bowien-Böll
Seiten: 360
Verlag:
Forever

Meine Meinung

Das Cover ist nicht ganz mein Fall. Ich mag es wirklich lieber, wenn es auch inhaltlich passend ist.

Delia erhält eine Nachricht von einer unbekannten Nummer, sie denkt diese wäre von ihrem Bruder und antwortet. Aber es stellt sich heraus, dass die Nachricht nicht von ihrem Bruder war. Es beginnt einen eine tolle Geschichte, die mir sehr viel schmunzeln und Freude bereitet hat. Ich mag Bücher noch mehr, wenn der Hauptteil aus Dialogen besteht. In diesem Fall aus Whats App Nachrichten. Ich finde das Klasse.

Ich mochte die Protagonisten sofort. Delia ist frisch gebackener Single, sie hat sich gerade von ihrem Freund getrennt.
Zach ist witzig und gut aussehend. Man weiß anfangs nicht all zu viel von ihm und man ist gespannt wo das ganze hinführt.

Die beiden schreiben sich einige Tage und beginnen zu flirten. Für beide ist schnell klar, dass da mehr ist und sie sich gerne treffen möchten. Irgendwie empfand ich dieses Buch tatsächlich mal als dramalos. Die beiden sind so leicht und sympathisch. Gerne mehr davon!

Eine für mich sehr gelungene Liebesgeschichte ohne viel Drama. Ich habe die Lesezeit wirklich mal genossen. Hier hätten es gerne noch ein paar Seiten mehr sein dürfen.

Fazit

Wer witzige Dialoge, Liebe und Happy End sucht, ist hier genau richtig.

Cover:  4/6

Inhalt:  5/6

Grundidee:  5/6

Umsetzung:    5/6

Protagonisten:   6/6

Gesamtpunktzahl: 25 Punkte von 30 Punkten