[WERBUNG] LESEFUTTER #16 JASMIN -ORANGENBLÜTENZAUBER von MAREIKE ALLNOCH

Klappentext 

Was, wenn die Geschichte um Jasmin und Aladin in Wahrheit ganz anders verlaufen wäre, als in Tausendundeine Nacht geschrieben steht…?

Als eines Tages plötzlich der unverschämt gut aussehende Dalan mit bronzefarbenem Teint wie aus dem Nichts in Jasmins Zimmer auftaucht, steht das Leben der schüchternen Außenseiterin Kopf. Dalan verbringt sein Dasein aufgrund eines Zaubers schon seit Jahrhunderten als Flaschengeist. Ohne es zu wissen, hat Jasmin ihn aus seiner Wunderlampe befreit und fortan drei Wünsche frei.
Doch das ist alles andere als einfach. Eine unbekannte dunkle Macht, die nach Dalans Leben zu trachten scheint, lässt die Grenzen zwischen Gegenwart und Vergangenheit immer stärker verschwimmen und Dalan muss sich plötzlich fragen: Ist er wirklich der, der er zu sein glaubt?
Je mehr Zeit Jasmin mit Dalan verbringt, desto weniger möchte sie ihn gehen lassen. Denn sind die drei Wünsche erst einmal erfüllt, wird Dalan in seine Zeit zurückkehren und sie wird ihn nie wiedersehen …

 

Heute gibt es eine Geschichte aus 1001 Nacht. Ich persönlich liebe Aladin und seine Geschichte. Ob Jasmin mich auch überzeugen kann?

 

Buchinfos

 

 

Titel: Jasmin: Orangenblütenzauber – Band 1 – 

Autor/in: Mareike Allnoch 

Seiten: 230

Reihe  

Drachenmond Verlag 

Erscheinungstermin: 07.07.2018

 

 

Zitat 

 

 

Weitere Bücher der Autorin

 

 

Den Sternen so nah

Jai McConnor mag ein aufsteigender Stern am Musikhimmel sein, doch für Nina ist er nur eines: Ein Idiot, der ihre Freundin bei einem Meet & Greet unmöglich behandelt hat. Als sie ein Angebot erhält, besagten Sänger als Backgroundtänzerin auf seiner Nordamerika-Tournee zu begleiten, sagt sie dennoch zu. Und schon bald fliegen zwischen dem bodenständigen Mädchen und dem herablassenden Star die Fetzen. Wäre da bloß nicht dieses Knistern…

*HIER geht es direkt zum Verlag

 

 

 

Ich bin wirklich wahnsinnig gespannt. Ich liebe Geschichten aus 1001 Nacht! Ihr auch?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.