[WERBUNG] LESEFUTTER #3 ELFENWÄCHTER TRILOGIE von CAROLIN EMRICH

Heute stellen wir Euch eine Trilogie vor. Und das Beste? Die Trilogie ist nun komplett, keine lästigen Wartezeiten auf die Fortsetzung.

 

Vor kurzem haben wir den neuen YA Roman von Carolin Emrich vorgestellt. *Hier findet Ihr unseren Beitrag dazu. Nun erscheint auch endlich der Abschluss ihrer Trilogie zu Elfenwächter. Auch diese erscheint im Sternensand Verlag.
Wir haben uns entschieden, lediglich den Klappentext zum ersten Teil zu nutzen. Wir wollen schließlich niemanden spoilern.

 

Klappentext Band 1 

 

Die siebzehnjährige Tris wächst abgeschottet von der Außenwelt in einem Kloster auf so wie alle Magier des Königreichs Alvid. Ihr Leben ist eintönig, daher wünscht sich die junge Frau nichts sehnlicher, als dem Wächter-Orden anzugehören, um ihre Gabe zum Schutze der Menschen einzusetzen. Als ihr Traum plötzlich in Erfüllung geht, erhält sie von den Wächtern die Aufgabe, die Elfen auszukundschaften. Dieses Volk will sich trotz verlorenem Krieg nicht dem König unterwerfen und überfällt immer wieder die Dörfer in der Nähe seiner Landesgrenze. Selbst überzeugt von den Missetaten dieser Wesen, trifft Tris auf einem Erkundungsritt den Elfen Avathandal, der jedoch gänzlich anders ist, als sie erwartet hat. Als sie sich schließlich in ihn verliebt, ist sie hin- und hergerissen. Mit einem Mal hegt die junge Magierin Zweifel an den Motiven der Wächter. Hat sie sich für die falsche Seite entschieden? Oder ist es Avathandal, der sie täuscht?
©Sternensand Verlag

 

Buchinfos

 

 

                                               

Band 1                                                    Band 2                                            Band 3

Weg des Ordens                                    Weg des Krieges                            Weg der Magie

210 Seiten                                              365 Seiten                                       310 Seiten

Alle drei Bücher sind im Sternensand Verlag erschienen. *Hier gehts direkt zur Verlagsseite. 

 

 

Weitere Bücher der Autorin 

 

»Du weißt schon, dass du vergessen hast, zu bezahlen?«
»Wieso läufst du mir nach? Ein bisschen verrückt, meinst du nicht auch?«
Es sind nicht die typischen Worte eines Kennenlernens und es ist keine Liebe auf den ersten Blick, aber Sebastian und Mareike gehen einander nicht mehr aus dem Kopf. Als sie sich schließlich wieder begegnen, merken sie, dass es vielleicht doch mehr als Sympathie sein könnte. Langsam nähern sie sich einander an, doch Sebastian verschweigt ihr seine schwierige Kindheit und verstrickt sich in einem Netz aus Lügen, während Mareike ihm ihrerseits vorenthält, dass sie schwer krank ist.
Kann eine Liebe Bestand haben, wenn ihr Fundament aus Unwahrheiten und Ausreden erbaut wurde?

 

 

Sind die Cover dieser Trilogie nicht super schön geworden. Die machen sich sicher großartig im Regal!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.